upc cablecom mit neuem Rekord an Abonnement: Starkes Wachstum bei Internet, Mobile und Umsatz

fernsehen_cc_Peter-Atkins-fotolia_17932167_xs

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?

upc cablecom blickt auf ein erfreuliches erstes Halbjahr 2015 zurück: Von Januar bis Juni stieg die Anzahl der Abonnemente um 37‘700 auf die Rekordmarke von 2‘625‘700 – dies vor allem dank Wachstum in den Bereichen Internet, Telefonie und Mobile. Das Kundenwachstum lässt auch den Umsatz steigen: Er erhöhte sich im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 3.5 Prozent auf CHF 336,3 Millionen.

 

26'300 neue Internetkund in 6 Monaten

Das Glasfaserkabelnetz von upc cablecom ermöglicht seit Ende Juni den Kund im Anschlussgebiet Internet-Ggeschwindigkeiten von 500 Mbit/s. Vom beeindruckenden Speed offenbar wollen immer mehr Personen profitieren. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres verzeichnete upc cablecom 26‘300 neue Internetabonnemente. Inzwischen zählt das Unternehmen 755‘700 Internetkund.

UPC-App machts möglich: Weltweit zum Lokaltarif telefonieren

Ein starkes Wachstum verzeichnete upc cablecom ebenfalls im Telefoniebereich. So wuchs die Anzahl Kunden im Festnetztelefoniebereich im ersten Halbjahr um satte 28‘800 Abonnemente auf eine Rekordanzahl von 497‘500 Kunden. Ein Treiber dürfte nebst den attraktiven Preisen auch die upc Phone App sein, mit der unterwegs und im Ausland (via WLAN) zu Schweizer Festnetztarifen telefoniert werden kann. Die Schweiz hat so – wenigstens in der Telefonie – die ganze Welt eingenommen.

Knapp 20‘000 Mobilfunkkund

Im Mobilfunkbereich wuchs upc cablecom im ersten Halbjahr um 10‘800 Personen auf jetzt 19‘500 Kund an.

2,6 Millionen Abonnent bei upc cablecom

Das anhaltende Wachstum in den Bereichen Internet und Telefonie wirkte sich auch positiv auf die Gesamtzahl der Abonnemente aus. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres wuchs diese Zahl um 37‘700. upc cablecom verzeichnete per 30. Juni 2015 2‘625‘700 Abonnemente.

Umsatzsteigerung um 3,5 Prozent in nur 6 Monaten

Das anhaltende Kundenwachstum half mit, dass upc cablecom im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres ein ausgezeichnetes Gesamtergebnis erzielte. Der Umsatz des Unternehmens betrug zwischen April und Juni 2015 CHF 336,3 Millionen und stieg damit im Vergleich zum zweiten Quartal des Vorjahres um CHF 11,5 Millionen oder 3.5 Prozent.

Schweiz schaut nur noch digital Fernsehen

Anfang Juli schaltete upc cablecom das analoge Signal im Tessin ab – seitdem schauen alle Kunden schweizweit ausschliesslich digitales TV. Das veraltete analoge TV ist damit endgültig von der Bildfläche verschwunden und alle Kunden können bereits im Grundanschluss von den Vorteilen wie brillante Bild- und Tonqualität profitieren. Per 30. Juni 2015 verzeichnete upc cablecom 1‘353‘000 aktive 3-in-1 Kabelanschlüsse (- 17‘300 im zweiten Quartal). Die Konkurrenz, vor allem Swisscom, macht sich bei den Grundanschlüssen stark bemerkbar und will auch ein Stück vom Digital-TV Kuchen.

Back to the Future mit genialer Replay-Funktion

Die neue Replay Funktion ist grossartig und hat auch uns im Test überzeugt: Mit der neuen Replay-Funktion können die Kund je nach Abo zwischen 36 Stunden und einer ganzen Woche zurück ihre Lieblingssendung verfolgen. Die Funktion ist direkt im TV-Guide (EPG) integriert und besticht durch eine einfache und übersichtliche Bedienung. Sieht man im TV-Guide beim vorwärts-scrollen, was als nächstes in der Flimmerkiste läuft, kann man auch rückwärts blättern und vergangene Sendungen einfach anklicken und direkt abspielen. Zeitreisen mit upc cablecom! Back to the Future ganz ohne schickes silbernes Delorean-Auto mit Fluxkompensator, sondern bequem vom Sofa aus mit der Fernbedienung in der Hand.

CEO Eric Tveter zieht eine positive Bilanz

Eric Tveter, der nun CEO von UPC Austria und upc cablecom ist, zieht eine positive Bilanz der ersten sechs Monate des laufenden Jahres: „Wir bieten nun allen in der Schweiz wohnhaften Interessierten unser attraktives Mobilfunkangebot an, das zurzeit die attraktivsten Roaming-Tarife der Schweiz beinhaltet. Damit haben wir auf die Wünsche unserer Kunden reagiert, auch im Ausland unsere Services zu attraktiven Preisen nutzen zu können. Mit der Einführung von 500 Mbit/s-Internet und der erweiterten Replay-Funktion ermöglichen wir unseren Kunden noch mehr Unterhaltung und bieten unseren Kunden flächendeckend und an jedem Anschluss die gleichen Services an – getreu unserem Motto mehr Leistung, mehr Freude.“

{loadposition upc}

Quelle: upc cablecom

Werbung
HappyShirt T-Shirts mit Sprüchen kaufen Schweiz