Beherbergungsstatistik – Mehr Logiernächte im Mai 2010

bauraulac-hotel_seite_04

Werbung

Neuchâtel, 05.07.2010 – (BFS) – Gemäss den provisorischen Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) verzeichnete die Hotellerie in der Schweiz im Mai 2010 insgesamt 2,5 Millionen Logiernächte. Das sind 3,2 Prozent (+78’000 Logiernächte) mehr als im Mai 2009.

Rund 1,5 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste, was gegenüber derselben Vorjahresperiode einer deutlichen Zunahme von 61’000 Logiernächten (+4,4%) entspricht. Die Schweizerinnen und Schweizer registrierten 1,1 Millionen Logiernächte und damit 17’000 Logiernächte mehr (+1,6%).

Bild: Hotel Baur au Lac Zürich www.bauraulac.ch

 

Werbung