iPhone 6s - Apple stellte neues iPhone vor mit drucksensiblem Bilschirm


Das Apple iPhone 6s gibts nun auch in Rosé

Juhu Apple präsentiert ein neues iPhone! An einer langen Präsentation kündigte die Marke mit dem angebissenen Apfel das iPhone 6s und iPhone 6s Plus an, das in 3 Wochen in Deutschland erhätlich sein  wird. Doch nach der ersten Freude folgte ein wenig die Ernüchterung: Das neue iPhone zeigt nicht viele Neuheiten, neu ist eigentlich nur der Multi-Touch Display, der Druck wahrnimmt sowie die Kamera mit 12 Megapixeln.

iPhone 6s

Neuerungen am iPhone 6S sind nebst dem drucksensiblen Bildschirm, der neue, etwas schnellere 64-Bit A9 Chip, die 12-Megapixel iSight- und eine 5-Megapixel Front-Kamera. Damit schliesst Apple nicht einmal zu den günstigsten Handys aus China wie Huawei und Honor auf, die schon länger am Markt sind, wie das Honor 4x und das neuere Huawei G8 mit 13 Megapixel Kameras, die ab 199.- Franken erhältlich sind (UVP, Interdiscount, Honor x4.)

3D Touch - drucksensibler Bildschirm als grosse Neuerung

iPhone 6s und iPhone 6s Plus bringen aber doch etwas neues mit: Einen neuen Touch-Bildschirm, der Druckwahrnehmung und damit neue Gesten ermöglicht. Zum Beispiel beim Zeichnen auf dem Bildschirm wird so der Strich mit mehr Druck dicker, beim Klavierspielen die Töne mit mehr Druck lauter.

In 3 Wochen verfügbar

iPhone 6s und iPhone 6s Plus werden in den Metallic-Finishes in Gold, Silber, Space Grau und dem neuen Roségold in 3 Wochen ab dem 25. September erhältlich sein. Die Preise wollte Apple noch nicht mitteilen. Sie werden sich wohl an die Preise der Vorgängermodelle anlehnen von Fr. 1'119.00 für das Flagschiff von Apple bis zu etwa Fr 780.- für die billigeren Modelle.

Apple zeigte an der Präsentation zudem auch ein grössere iPad und die erneuerte TV-Box Apple TV.

Quelle: Apple
Bild: © Apple

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Strom flüssig speichern wie Wasser oder Benzin - Durchbruch bei Forschung zur Flow-Batterie

Flow Batterie

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

Neuste LeserInnen-Kommentare

ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...
Hubertus
Das alkoholfreie Bier ist in der Tat sehr lecker!

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...
Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.