Toyota Prius ist das zuverlässigste Auto in der Kompaktklasse – erstklassige Occasionen


Überragend zuverlässig und umweltfreundlich: Der Toyota Prius

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?

Wer einen erstklassigen Gebrauchtwagen sucht ist beim Toyota Prius genau richtig: Zahlreiche Modelle haben im Dekra Gebrauchtwagenreport 2015 in unterschiedlichen Fahrzeugklassen ihre Qualität unter Beweis gestellt. So belegt der Hybridpionier Toyota Prius in der Kompaktklasse mit einem Mängelindex von 94,6 den ersten Platz.

Überragend zuverlässig und umweltfreundlich: Der Toyota Prius

Der Toyota Prius erzielte einen Dekra Mängelindex (DMI) von 94,6. Der Index setzt sich aus dem Anteil der Fahrzeuge ohne relevante Mängel abzüglich des Anteils für erhebliche Mängel zusammen. Der hohe Index des Prius gibt Aufschluss darüber, dass die überwiegende Mehrzahl der Fahrzeuge ohne relevante Mängel geprüft wurde. Damit schaffte es der Prius auf den ersten Platz und ist das zuverlässigste Auto seiner Klasse. Und das trotz seiner modernsten Hybrid-Technik, die Toyota schon lange vor der Konkurrenz in Pionierarbeit entwickelt und in die Serie gebracht hatte.

Doch auch die anderen Modelle von Toyota stehen bei der Zuverlässigkeit (fast) ganz oben: Bei den Minis beziehungsweise Kleinwagen überzeugen zwei Toyota Modelle mit geringen Mängeln: Der iQ belegt Rang 2 bei den Laufleistungen 0 bis 50.000 Kilometer sowie 50.000 bis 100.000 Kilometer. Auch der Yaris überzeugt in der Klasse 100.000 bis 150.000 Kilometer mit einem hervorragenden zweiten Platz. Der Toyota Avensis landet in der Mittelklasse in der Kategorie bis 50.000 Kilometer auf Platz drei. Der Toyota Verso schließlich trumpft bei den Vans bei den Laufleistungen 0 bis 50.000 Kilometer sowie 50.000 bis 100.000 Kilometer mit Rang 2 auf.

15 Millionen Hauptuntersuchungen ausgewertet

Die Sachverständigenorganisation hat 15 Millionen Hauptuntersuchungen von 456 Modellen der vergangenen zwei Jahre ausgewertet. Dabei unterscheidet sie nach drei Laufleistungs- und neun Fahrzeugklassen vom Kleinwagen bis zum Transporter. Damit ein Modell im Gebrauchtwagenreport überhaupt berücksichtigt wird, müssen in diesem Zeitraum mindestens 1.000 Exemplare von der Dekra geprüft worden sein. In die Statistik fließen nur typische Mängel gebrauchter Fahrtzeuge ein. Wartungsmängel durch den Halter, wie beispielsweise abgefahrenen Reifen, werden nicht berücksichtigt.

Quelle: Toyota Deutschland
Bild: © Toyota

Werbung
InternetGrafik.com Grafik ganz einfach online und per Telefon