VW senkt Preise in der Schweiz um 13 Prozent!

vw_kaefer_cabriolet_cc_volkswagen_ch_001.jpg

Werbung

Schinznach-Bad (ots) – Ab dem 1. März 2013 senken Volkswagen und VW Nutzfahrzeuge in der Schweiz die Listenpreise um durchschnittlich 13 Prozent. Der bisherige währungsabhängige EuroBonus entfällt. Die Preisanpassung bringt Transparenz und Fairness für die Kunden.

Die wechselnden EuroBonus-Angebote gehören ab sofort der Vergangenheit an. Neu senken Volkswagen und VW Nutzfahrzeuge in der Schweiz ab dem 1. März 2013 die Listenpreise modellreihenabhängig, durchschnittlich jedoch um 13 Prozent. Vor allem teurere Fahrzeuge profitieren dadurch von einem höheren Preisnachlass als bisher mit den EuroBonus-Fixbeträgen.

«Es gibt wieder Volkswagen zu Volkspreisen. Die Preisanpassung bringt Transparenz und Fairness für die Kunden. Vor dem 1. März bestellte, aber noch nicht ausgelieferte Fahrzeuge profitieren ebenfalls von der neuen Regelung», führt Oliver Stegmann, Markenchef Volkswagen, aus.

Aktuell bietet Volkswagen PW zusätzlich zur Listenpreissenkung eine «BlueMotion Technology»-Prämie von bis zu CHF 2’000.- (modellabhängig) an. Damit aber noch nicht genug. Es gibt ebenfalls eine «Think Blue.»-Eintauschprämie von bis zu CHF 5’000.- (abhängig vom Modell und Alter des Eintauschfahrzeuges).

Weitere Informationen unter www.volkswagen.ch

 

Quelle: OTS Originaltext: VW / AMAG Automobil- und Motoren AG
Bild: © volkswagen.ch
 

Werbung