Spyker rettet Saab

Spyker und General Motors konnten sich nun doch einigen, der US-Autokonzern verkauft seine angeschlagene schwedische Tochter Saab an den niederländischen Sportwagen-Hersteller Spyker. Spyker hatte nun ein verbessertes Angebot für Saab vorgelegt dem General Motors zustimmen konnte. Details zum Verkauf nannte GM selber nicht.

Nach US-Medienberichten aber zahlt Spyker für Saab rund 74 Millionen Dollar in bar. Ausserdem behalte GM Vorzugsaktien von Saab im Wert von 326 Millionen Dollar. Bislang hatte GM geplant, Saab zu schliessen, was den Verlust von rund 8000 Arbeitsplätzen hätte bedeuten können.

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...
Schmusekatze
Ich lieb eu alli!