Überraschung beim „Auto Bild“ Sommerreifen-Test: Wenig bekannte Marke „Nokian“ gewinnt

Nokian_Z_G2_8437_German_photo_large


Überraschender Ausgang des alljährlichen Sommerreifen-Tests der Auto-Fachzeitschrift „Auto Bild“, bei dem 50 Reifen verglichen wurden. Dieses Mal lautet der Testsieger „Nokian“ – ein bisher in Deutschland kaum bekannter finnischer Hersteller hochqualitativer Sommer- und Winterreifen. 

Werbung

Nokian entwickelt, testet und patentiert innovative Reifen seit mehr als 75 Jahren und ist bekannt als Erfinder des Winterreifens. Bei Porsche ist Nokian seit vielen Jahren Erstausrüster für Winterreifen.

Doch auch bei Sommerreifen kann die hochwertige Marke Nokian auf eine Erfolgsstory verweisen. Der Nokian Z G2 ist Testsieger im Sommerreifen- Test der „Auto Bild“ mit der Bestnote „vorbildlich“ (in der Größe 225/45 R 17 W/Y).

Dazu schreibt die Fachzeitschrift in der Ausgabe 9/2012: „Stärken: Überzeugendes Allroundtalent mit den kürzesten Bremswegen auf nasser und trockener Piste, gute Lenkpräzision, stabile Seitenführung, niedriger Verbrauch.“

Für Nokian ist der gewonnene Test kein Einzelfall. In der „Auto Zeitung“, Ausgabe 6/2012, wurde der Nokian-Reifen mit der Note „sehr empfehlenswert“ ebenso Testsieger wie in der Zeitschrift „Gute Fahrt“ (3/2012). Die Sommerreifen werden bei schwierigen, rauen Straßenverhältnissen und strengem nordischen Wetter in Finnland entwickelt und getestet. Hohe Qualität ist dadurch garantiert.

Nokian-Reifen gibt es unter anderem bei A.T.U. , die das Potenzial der Marke Nokian frühzeitig erkannt haben und heute größter Anbieter von Nokian-Reifen in Deutschland ist.

http://www.auto-technik-unger.ch

 

Quelle: A.T.U. A.T.U Auto-Teile-Unger Handels GmbH & Co. KG
Bild: © www.nokiantyres.ch  

 

Werbung