Testfahrt: Der neue Ford Kuga

Ich nehme es gleich einmal vorweg: Der Ford Kuga macht einfach richtig Spass! Schon rein äusserlich besticht er duch trendige Linien, das bekannte "Jagdbomber"-Gesicht der neuen Formensprache und -Philosophie von Ford. Von der Grösse her als ein Mid-Size-SUV positiioniert, zirkelt man mit ihm auch bequem in Parklücken und durch winklige Schweizer Parkhäuser. Der Einstieg ist bequem, der Innenraum ist wiederum sehr gefällig und modern gestaltet. Die Sound-Einheit besticht durch einen Look fast wie eine Heimstereo-Anlage, gegen Aufpreis wird sie sogar durch einen riesigen Touchscreen ersetzt, über den man alle Komfort und Sound-Funktionen per Fingertipp steuern kann. Das Multifunktionslenkrad ist serienmässig, bequeme Sitze und eine gelungene Haptik ebenso. Der Kuga passt wie ein Turnschuh!

Getestet haben wir den 2.0liter Turbodiesel mit 130PS und gehörigem Turbodiesel-Dampf vor allem im unteren Drehzahlbereich. Der Kuga lässt sich wieselflink und zielgenau pilotieren, richtig sportlich sticht man in Kurven, das Getriebe lässt sich herrlich knackig schalten, der Motor scheint mit den doch 1600 Kilogramm keinerlei Mühe zu bekunden, zudem tönt er nicht so rauh wie die TDI der deutschen Konkurrenz, einmal warm gelaufen und in Fahrt würde niemand akkustisch einen Diesel bemerken. Gestartet wird der Motor übrigens über den coolen Start-/Stop-Knopf im Armaturenbrett. Sensationell, dass der Ford Kuga nur 6,3 Liter Diesel auf 100Km benötigt!

Ford ist hier ein tolles Auto gelungen, das wirklich Spass macht und zudem erschwinglich ist. ab Fr. 36'500 ist der Ford Kuga erhältlich. Vor allem das Ford-Leasing-Angebot ist verlockend, da man bereits ab 339.- monatlich stolzer Besitzer oder stolze Besitzerin eines Ford Kuga sein kann. Interessant ist, dass der Ford Kuga für einen Preisnachlass von Fr. 3600.- auf den vierradangetriebenen Kuga, nur mit Vorderradantrieb erhältlich ist, für die vielen SUV-Fahrer und Fahrerinnen, die nie abseits befestigter Pfade unterwegs sind, und einen SUV vor allem wegen seines markanten Aussehens, der erhöhten Sitzposition und der guten Beladbarkeit fahren möchten.

Weitere Details und verbindliche Preise erhalten Sie bei Ihrem Fordhändler oder unter www.ford.ch

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Strom flüssig speichern wie Wasser oder Benzin - Durchbruch bei Forschung zur Flow-Batterie

Flow Batterie

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

Neuste LeserInnen-Kommentare

ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...
Hubertus
Das alkoholfreie Bier ist in der Tat sehr lecker!

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...
Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.