(Video&Test) Range Rover Evoque 2019 mit Mild-Hybrid-System und digitalem durchsichtigen Boden

Ranger Rover Evoque 2019

Der Range Rover Evoque hat bereits bei seiner Vorstellung vor rund 10 Jahren für Aufsehen gesorgt. Und auch der neue Evoque verfügt noch immer über das einzigartige Design, dass ihn aus der Masse der SUV heraushebt. Unser Autotester Lars Hoenkhaus hat den neuen Range Rover Evoque mit Mild-Hybrid-System getestet:

Werbung
InternetGrafik.com Websites für Private und KMU

Die Motorenpalette wurde erweitert und auch sonst ist fast Alles neu am Range Rover Evoque. Neben modernen Assistenzsystemen und mehr Platz gibt es jetzt mit Clearsight Ground View und Clearsight Rearview auch zwei besonders innovative, kamerabasierte Komfortsysteme, die man so in anderen SUV nicht findet.

Während seiner Probefahrt im 240 PS starken Range Rover Evoque S D240 hat sich Lars angeschaut, was der neue Evoque Modelljahr 2020 sonst noch zu bieten hat. 

Technische Daten unseres Testwagens:
Fahrzeug: Range Rover Evoque S D240 AWD
Ausstattungslinie: S
Farbe: Nolita Grey
Motor: 4-Zylinder-Turbodiesel 9-Gang-Automatikgetriebe, Mild-Hybrid
Hubraum: 1.999 cm³
Max. Leistung: 177 kW (240 PS)
Max. Drehmoment: 500 Nm
V-Max: 225 km/h
Beschleunigung: 0-100 km /h: 7,7 s

Video Range Rover Evoque 2019 S D240 AWD – Mild-Hybrid

Quelle: die-autotester.com
Bild: © die-autotester.com

Werbung
InternetGrafik.com Grafik ganz einfach online und per Telefon