Im Winter den Sommer erleben: Sprachreisen in die schillernden Metropole Australien


Highlife in Down Under: Schillernde Metropole Melbourne

Atemberaubende Skylines, goldene Sandstrände und multikultureller Charme: Australien fasziniert mit seinen modernen Metropolen in Küstennähe. Für Sportbegeisterte gibt es aber nur eine Grossstadt in Down Under - Melbourne. Die zweitgrösste Stadt Australiens ist nicht nur Austragungsort der Australian Open sondern auch des Formel 1 Grand Prix von Australien. Melbourne ist zudem der ideale Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen auf dem roten Kontinent.

Melbourne ist die Hauptstadt von Australiens Zwergstaat Victoria. Zwei Drittel der australischen Nationalparks liegen inmitten dieser Staatsgrenzen und ermöglichen so spektakuläre Ausflüge zu Wildtieren und fruchtbaren Weinbergen oder abenteuerliche Abstecher ins Outback. Ob vom gastronomischen, kulturellen oder architektonischen Standpunkt betrachtet: Melbourne hat vieles zu bieten. Viktorianische Bauten reihen sich an moderne Wohnkomplexe, hippe Bars bewirten Klientel neben Gourmettempeln und die „Zwölf Apostel“ liegen Tür an Tür zu weiten Sandstränden.

Die Zeitschrift „The Economist“ kürte Melbourne in den Jahren 2002, 2004, 2005, 2011 und 2012 zur lebenswertesten Stadt der Welt. Nicht nur die kulturellen Gegebenheiten und das soziale Umfeld spielten eine grosse Rolle sondern auch die klimatischen Bedingungen. Mit einer Durchschnittstemperatur von 15°C ist Melbourne eine Ganzjahresdestination. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch von November bis März: Während in unserer Hemisphäre Winter herrscht, erfreuen sich die Melburnians über sonniges Wetter und sommerliche Temperaturen.

Wer dem Schweizer Winter entfliehen und zugleich in die Zukunft investieren möchte, dem wird ein Sprachaufenthalt in Melbourne empfohlen. Durch einen günstigen Wechselkurs bietet globo-study einen Währungsrabatt von 5% auf alle Australien Sprachreisen an. „Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt um nach Australien zu reisen und Englisch zu lernen. Nicht nur der Sprachaufenthalt ist günstiger, sondern auch die Kosten vor Ort sind um einiges tiefer.“ erklärt Claudio Cesarano, Geschäftsführer von globo-study.


Quelle: Globo Study
Bild: © Globo Study
#globostudy #reisen #sprachreisen #australien

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Strom flüssig speichern wie Wasser oder Benzin - Durchbruch bei Forschung zur Flow-Batterie

Flow Batterie

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

Neuste LeserInnen-Kommentare

ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...
Hubertus
Das alkoholfreie Bier ist in der Tat sehr lecker!

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...
Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.