Entspannt durch die Weihnachtszeit

the-trinken-cc_tdelpiano-Fotolia_com_41671723_XS

_Bild1 Obwohl wir von Weihnachten meist als die stillste und besinnlichste Zeit im Jahr sprechen, zeigt die Realität etwas ganz anderes. Stellt man in der Vorweihnachtszeit die Frage "Wie geht's?", erhält man oft ein schulterzuckendes "Bin im Stress", das sich bis zum 24. Dezember hin noch steigert.

Stress macht krank
In Stresssituationen geht es nicht nur um die innere Anspannung, die wir wahrnehmen, sondern auch um Veränderungen in unserem Körper, die durch die andauernde Produktion von Stresshormonen vor sich gehen. Bei dauerndem Stress werden zum Beispiel unserer Blutgefäße und inneren Organe in Mitleidenschaft gezogen. Dauerhaft hoher Blutdruck,
verspannte Muskeln, Kopfschmerzen oder sogar Störungen des Verdauungssystems können durch dauerhaften Stress auftreten. 90 Prozent der Bevölkerung leiden, Experten zur Folge, mindestens einmal in ihrem Leben unter Phasen mit enormem, langanhaltendem Stress.

Stress – Entspannungsrhythmus
Gerade bei Belastungen im Beruf oder in privaten Beziehungen kommt es zu Phasen, in denen wir dauerhaft unter Stress stehen. Geist und Körper können sich aber nur erholen, wenn nach Stressphasen auch wieder Entspannung einsetzt. In der heutigen Zeit, scheint der
Rhythmus von Stress und Entspannung, von Stressphasen und Entspannungsphasen oft gestört.

Was bereitet Ihnen im Alltag Stress? Wie wirkt sich der Stress auf Sie und die Menschen in Ihrer Umgebung aus? Oftmals lassen sich Stresssituationen schon im Vorfeld entschärfen. Wenn man sich beispielsweise für alle Aufgaben genügend Zeit einplant und zu zusätzlichen Aufgaben und Pflichten auch einmal “nein” sagt, kann man es schaffen Stress abzufedern und sich Freiräume zu schaffen. Das gilt besonders auch für die Weihnachtszeit!

Vier Säulen gegen Stress
Befragt man Experten zum Thema Stress, werden vier Säulen gegen den Stress genannt:
• Atmung
• Bewegung
• Entspannung
• Genuss.
Uns Entspannung zu verschaffen ist oft leichter als wir denken… Freizeit Gutscheine in der Sauna einlösen, ein Stück duftenden Kuchen oder einen aromatischen Tee bewusst genießen - all das kann für Entspannung im stressigen Alltag sorgen.

4 Tipps gegen Stress im Alltag

Wohlfühlatmosphäre schaffen

Egal ob im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer, jeder und jede sollte sich in den eigenen vier Wänden einen Rückzugsort schaffen, an dem man so richtig die Seele baumeln lassen kann.

Lichttherapie

Licht spielt eine wichtige Rolle, wenn es um die Bekämpfung von Stress geht. Wissenschaftliche Studien bestätigen, dass Licht dafür sorgt, dass bestimmte Hormone ausgeschüttet werden. Diese sorgen dafür, dass der Stoffwechsel angeregt und die Reaktion des Körpers auf Anspannung und Hektik reguliert wird. Auch zuhause kann man sich diesen Effekt durch eine spezielle Tageslichtlampe zu Nutze machen.

Passende Musik

Die richtige Musik ist wichtig zum Relaxen. Auch das können wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen. Langsame Stücke, die unter dem Rhythmus des durchschnittlichen Herzschlages, also zwischen 68 und 72 Schlägen pro Minute liegen, wirken beruhigend auf die Pulsfrequenz.

Entspannen durch Düfte

Ätherische Öle sprechen direkt den Bereich im Gehirn an, der für die Steuerung der Emotionen zuständig ist. Besonders empfehlenswert für die Entspannung sind Kamille, Lavendel, Melisse, Rosenholz und Basilikum.

Mit diesen einfachen Tipps sollten Sie stressfrei durch die Weihnachtszeit kommen.

 

Bild: cc_tdelpiano-Fotolia_com

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Empfehlung der Redaktion:

Schweizer Zeitung bringt seit 10 Jahren täglich nur gute Nachrichten - Happy Birthday HappyTimes!

HappyTimes feiert 10. Geburtstag 2019 - 10 Jahre nur gute Nachrichten

Für einmal verbreitet die Zeitung "HappyTimes" gute News in eigener Sache, denn am 8. August 2019 feierte HappyTimes.ch seinen 10. Geburtstag! Bereits seit 1...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

Neuste Kommentare

Daniel
Diese Studie müssen unsere Politiker zwingend lesen.
Unsere direkte Demokratie, unsere starke Wirts...
Star
Ich habe gestern Nacht eine Sternschnuppe gesehen!
Susette Goldschmid
Happy Birthday HappyTimes und auf noch ganz viele wunderbare Nachrichten! Toll, dass es dich gibt!

Suchen in HappyTimes

HappyShopping! Online einkaufen mit HappyTimes

HappyShopping mit HappyTimes seit 2012

 

Zyankali.com lustige T-Shirts mit frechen Spruechen