Claude Lachat "Tödliches Rezept - Muttertag zum Zweiten": Spannender Thriller des Schweizer Schriftstellers soeben erschienen!


"Tödliches Rezept - Muttertag zum Zweiten" der spannende zweite Krimi des Schweizer Schriftstellers und HappyTimes-Kolumnist Claude Lachat

Soeben ist mit "Tödliches Rezept - Muttertag zum Zweiten" der zweite spannende Thriller des Schweizer Schrifstellers Claude Lachat erschienen. Claude Lachat ist den HappyTimes-LeserInnen bestens bekannt als Kolumnist, der mit seinem berauschenden Wortwitz und seiner Sprachgewandtheit zu ausgewählten Themen die Leserschaft amüsiert und unterhält. Claude Lachats neuer Roman ist in Kürze im Buchhandel und auf seiner Website www.claude-lachat.ch erhältlich.

Zum Roman "Tödliches Rezept - Muttertag zum Zweiten" von Claude Lachat

Inhalt: Ein mysteriöser Todesfall führt EU-Sonderermittler Luuk Van Brunken in die glänzende Welt ehrgeiziger Wissenschaftler. Macht, Gier und unglaubliche Begegnungen in Chicago ziehen ihre dunklen Kreise in der Pharmaindustrie. Gewinn und Anerkennungssucht treiben die Drahtzieher zu immer riskanteren Handlungen. Ryan Wilson und Andrew Bolt geraten mit illegalen Medikamenten-Versuchen in einen Strudel aus Misstrauen, Erpressung und Gewalt. Selbst die Polizei kann sich diesem undurchsichtigen Geflecht nicht entziehen.

Das erzwungene Zusammenspiel einzelner Protagonisten lässt Van Brunken seinen Verdacht erhärten. Niemand ahnt, dass Luca Ancliotto, der Bruder des verstorbenen Mafioso Antonio Ancliotto die Fäden in der Hand hält. Gekonnt verschleierte Machenschaften lassen Van Brunken im Glauben, Recht und Ordnung wieder hergestellt zu haben.

Über den Schweizer Autor Claude Lachat

Claude Lachat, 1963, ist in Basel geboren und lebte über 20 Jahre in dieser Stadt,
was ihn schließlich dazu motiviert hat, einen stadtbezogenen Krimi zu schreiben. Sämtliche Szenen und Handlungsabläufe sind dem Autor bestens bekannt.

Durch seine vielseitigen beruflichen und privaten Kontakte (Pharma, Casinos/ Glücksspiel) hat er schon in seinem ersten Buch, Muttertag zum Ersten, seine umfangreichen Insider Kenntnisse zum Ausdruck gebracht. Der Autor weiß, wovon
er schreibt, dies beweist er auch in seinem zweiten Krimi „Tödliches Rezept“.

Heute lebt Claude Lachat unweit von Basel auf dem Land und ist der Stadt nach wie vor sehr verbunden.

Website: www.claude-lachat.ch

Claude Lachat

Quelle: Claude Lachat
Bilder: © Claude Lachat

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Neuste Kommentare

Serienjunkie
Cool ich freu mich schon!
Templer_01
Ich komme jetzt langsam in das Alter wo man bewußt zunimmt um die Falten zu straffen....
Daddy Cool
Schönen Muttertag! Aber ich freu mich schon auf den Vatertag

Suchen in HappyTimes

Zyankali.com lustige T-Shirts mit frechen Spruechen