(Bilder) René Schudel backt mit Microsoft in Zürich - Rezept: Renés leckere Schoggi-Lebkuchenwürfel


"Mhh luegemal wie fein!" Spitzenkoch René Schudel ist mit Teilnehmerin begeistert von seinen leckeren Kreationen.

Microsoft hatte MedienvertreterInnen eingeladen um mit dem Spitzenkoch und Pro7 Flavorites-Star René Schudel in fröhlicher Runde Weihnachtsguetzli zu backen und dabei neue Microsoftprodukte wie das neue Surface-Tablet als Teig- und Glasurressistentes Kochbuch kennenzulernen. Wir zeigen Ihnen eine Bildergalerie des leckeren Events in der Cooking Lounge Zollikon mit dem Spitzengastronomen und verraten Ihnen Renés streng gehütetes Geheimnis seiner leckeren Schoggi-Lebkuchenwürfel:

René Schudel präsentiert Microsofts neuste Technik

Der telegene Starkoch René Schudel trat wie immer gut gelaunt mit Brille, Breitling und jeder Menge maskuliner Tattoos vor die backfreudigen Medien- und MicrosoftvertreterInnen hin und präsentierte kurz und knackig Windows 10 ("Warum sollte man upgraden? Es ist schlicht das beste Windows - und es wird noch besser"), Office 365 ("1 Office kann auf bis zu 15 Geräten installiert werden. Man arbeitet zu Hause an einem Dokument am PC, geht in den Zug mit seinem Tablet und arbeitet dort am gleichen Dokument weiter.") und natürlich zum Schluss noch das Microsoft Surface Tablet selber, in der Version Surface 3 und Surfac Pro 4, auf letzterem René selber die Präsentation hielt.

Microsoft Surface Pro 4 - leicht und ausdauernd

Am Surface Pro 4 gefiel René Schudel vor allem, dass es mit 768 Gramm sehr leicht ist und durch einen bunten Bildschirm fasziniert, der selbst in hell erleuchteten Backstuben wenig blendet und ganze 9 Stunden ohne Akkunachladung auskommt. So lange ohne Kaloriennachschub wollten die MedienvertreterInnen nicht ausharren und so machten sie sich eifrig ans Mischen, Kneten, Backen und schlussendlich Verzieren der leckeren Kreationen, von denen wir Ihnen das beste Rezept von René Schudel verraten möchten:

 
(Rezept) René Schudels Schoggi Lebkuchenwürfel:

  • 150 g Milch-Couvertüre
  • 150 g dunkle Schokolade, 64%
  • 100 g Butter, zimmerwarm
  • 400 g Zucker
  • 2 EL Honig
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zimt
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1/2 TL Nelkenpulver
  • 1/2 TL kardamom
  • 5 dl Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 Briefachen Backpulver

Zubereitung:

  • Couvertüre über dem Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  • Dunkle Schokolade hacken und beiseite schieben.
  • Butter, Zucker und Honig cremig rühren. Gewürze und Milch beigeben.
  • Mehl mit Backpulver mischen, zur Masse geben und zu einem dickflüssigen Teig rühren. Abgekühlte Couvertüre und Schokoladenwürfel unterrühren.
  • Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad auf der untersten Rille während ca. 30 Minuten backen.
  • Den Lebkuchen auskühlen lassen und anschliessend in Quadrate zu etwa 4 cm schneiden und nach belieben verzieren.

Bildergalerie Microsoft Backevent mit René Schudel

 
Hier zeigen wir Ihnen noch in einer Bildergalerie ein paar Impressionen des lustigen Backabends mit dem Spitzenkoch René Schudel in einer Diashow.

Quelle: Microsoft Schweiz
Alle Bilder: © Microsoft Schweiz
#reneschudel #microsoftbackt

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.
Zitatefee
"Eine Erfindung, die noch fehlt: Explosionen rückgängig zu machen."
Dr. Elias Canetti