"Into Darkness": Neue "Star Trek" Episode kommt am 17. Mai 2013 in die Kinos - Wird Spock sterben?

Der neue offizielle Trailer von Star Trek Into Darkness

star-trek-into-darkness-hidden-scene-spock-die-001Helle Aufregung bei allen "Trekkies" unserer Galaxie: Am 17. Mai 2013 kommt eine neue Episode von "Star Trek" in den USA in die Kinos. "Into Darkness" heisst der neuste Teil der Weltraum-Saga. Und er soll eine grosse Überraschung bergen:

Director des neusten Werks is J.J.Abrams, in den Hauptrollen zu sehen sind Chris Pine, Zachary Quinto, Zoe Saldana, Karl Urban, Simon Pegg, Anton Yelchin, John Cho, Bruce Greenwood, Benedict Cumberbatch und Peter Weller.

Erste 9 Minuten von "Star Trek Into Darkness" ab dem 14. Dezember in ausgewählten IMAX-Kinos

Ab dem 14. Dezember werden in 500 ausgewählten IMAX 3D-Kinos weltweit die ersten 9 Minuten von J.J.Abrams "Star Trek Into Darkness" gezeigt. Der Film wurde mit extrem hochauflösenden IMAX-Kameras gedreht, die eine unglaubliche Schärfe und Klarheit des Bildes, besonders der explosiven Actionszenen, bringen sollen.

Die Story von "Star Trek - Into Darkness"

Der neuste Teil von Star Trek ist ein explosiver Action-Kracher: Als die Crew des Raumschiffs Enterprise nach Hause auf die Erde gerufen wird, findet sie die Welt in einer Krise aus Gewalt und Terror vor, die aus ihren eigenen Kreisen hervor geht. Captain Kirk hat noch eine offene Rechnung und sucht im Krisengebiet nach einer Massenvernichtungswaffe. Unsere Helden geraten in ein mitreissendes Schachspiel um Leben und Tod, in dem die Liebe herausgefordert und Freundschaften auseinandergerissen werden. Kirk muss Opfer bringen für die einzige Familie, die ihm noch bleibt: seine Crew.

Stirbt Spock in "Into Darkness"? 

Im Internet wird wild spekuliert, ob im neusten Teil Spock sterben wird! Nahrung für diese Spekulationen ist der japanische Trailer von Into Darkness, der im Gegensatz zu allen anderssprachigen Trailern eine zusätzliche Szene enthält! In diesem zusätzlichen Ausschnitt sieht man Captain Kirk (Chris Pine), der mit seiner Hand den Vulkanier-Gruss gegenüber einer nicht sichtbaren Person hinter einer Glasscheibe macht.

Da kommt allen Trekkies natürlich "Star Trek 2 - Der Zorn des Khans" in den Sinn, in der Spock, alias Leonard Nimoy, bei der Rettung der Enterprise durch eine hohe Strahlendosis getötet wurde. Spock wurde durch den Genesis-Effekt allerdings im darauffolgenden Film wiederbelebt.

Wird in "Into Darkness" wieder ein Crewmitglied der Enterprise sterben? Und wird es wieder Spock sein?

Spätestens am 17. Mai 2013 werden wir es wissen!

 

Japanischer Trailer von "Star Trek - Into Darkness" mit zusäztlicher Szene

Hier der japanische Trailer von "Star Trek - Into Darkness" mit der zusätzlichen Szene: 

Quelle: Paramount.com, Youtube - © Paramount Pictures

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...
Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...