TV25 folgt auf TV24: Neuer "Hausmänner- und Hausfrauen-Sender" wird im Frühling 2016 gestartet

Die Goldbach Media AG erweitert ihr TV-Portfolio und vermarktet den neuen Schweizer Unterhaltungssender TV25, nach dem erfolgreichen TV24 ein weiterer Sender von AZ Medien. Der Sendestart ist für den Frühling 2016 geplant. Das Programm von TV25 soll anspruchsvolle und abwechslungsreiche Unterhaltung für eine so bezeichnete "haushaltführende Zielgruppe" bieten, also fleissige Hausmänner und Hausfrauen, die um 9 Uhr, wenn die Kinder in der Schule sind und noch kein Essen auf dem Herd brutzelt, ein Momenterl lang die Füsse hochlegen und ein bisschen Fernsehen mögen.

TV25 neuer Schweizer Hausfrauensender

Der neue Sender TV25 bietet ab Frühling 2016 Schweizer Eigenproduktionen, europäische Spielfilme sowie hochwertige Dokumentationen und Art-House Filme. TV25 wird in HD-Qualität senden und schweizweit digital sicher via UPC und Swisscom zu empfangen sein.

Semino Rossi singt um selbst-aufwickelnde Gartenschläuche

Vermutlich werden die Werbepausen in den romantischen Schmökern durch Goldbach Media auch wieder gefüllt mit selbständig Essen-dünstenden Dampfgartöpfen, nie anbrennenden Keramik-Bratpfannen, mühelos zerhackenden Gemüseschnetzlern und im Garten sich selbst-aufwickelnden Gartenschläuchen. Natürlich nicht fehlen dürfen auch lüpfige und herzerwärmende CDs von Ex-Skirennfahrerin Vreni Schneider und Semino Rossi, der betörend gut aussehenden und zärtlichschmetternden sopran-singenden Stimme Argentiniens.

Goldbach Media vermarktet neuen Sender TV25

Fredy Grau, COO bei Goldbach Media, ist zufrieden mit der Zusammenarbeit: „Wir freuen uns über den Ausbau der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Belcom und über den Zuwachs an Schweizer Sendern in unserem Portfolio.“ Goldbach Media, mit ihrem berühmten Geschäftsleitungsstab-Mitglied Natalie Rickli, vermarktet schon die hoch erfolgreichen Sender von 3+, 4+ und 5+ des pfiffigen Unternehmers Dominik Kaiser. Der Sender TV25 läuft unter dem Label der AZ Medien, zu denen ebenfalls Tele Züri, Tele M1, Tele Bern und TV24 gehört.

Quelle: Goldbach Media
Bild: AZ Medien

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Strom flüssig speichern wie Wasser oder Benzin - Durchbruch bei Forschung zur Flow-Batterie

Flow Batterie

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

Neuste LeserInnen-Kommentare

ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...
Hubertus
Das alkoholfreie Bier ist in der Tat sehr lecker!

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...
Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.