TV- und Kinotipps

Neue Wege: CHTV finanziert Kultur-Sendung mit Crowdfunding

Der Schweizer Privatsender CHTV hat Ende Februar eine Crowdfunding-Kampagne auf wemakeit.com gestartet. Damit will der Fernsehsender, der komplett ohne Billag-Gebühren finanziert wird, sein Herzstück, die Sendung «Atelier», dank finanzieller Unterstützung seiner ZuschauerInnen weiter produzieren. Nach fünf Tagen sind bereits rund 8 Prozent des Projekts finanziert, die Bedürfnisse sind auch bescheiden und nicht so überbordend wie beim zwangsfinanzierten Staats-Fernsehen: Gerade einmal 20'000 Franken, soll die ganze Kultur-Sendung von CHTV kosten. Sind Sie Kultur-Interessiert? Hier können Sie CHTV unterstützen und erhalten sogar etwas für Ihr Crowdfunding zurück:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

 

Neuste Kommentare

HappyStar
Warum denn nicht? Das neue Jahr fängt doch auch im Januar an.
Autopilot 1.0
Bravo ein sehr sachlicher guter Artikel! Allerdings gibts einen kleinen Fehler. Beim Autopiloten der...
R. Forderlich
"Verschwende nicht Deine Zeit, indem Du versuchst, das Leben eines anderen zu leben."
Steve Jobs

HappyTimes unterstützen

Bitte helfen Sie mit, noch mehr positive Nachrichten in der Welt zu verbreiten und unterstützen Sie das HappyTimes-Projekt mit einer kleinen Spende ...weiterlesen