TV- und Kinotipps

Neue Wege: CHTV finanziert Kultur-Sendung mit Crowdfunding

Der Schweizer Privatsender CHTV hat Ende Februar eine Crowdfunding-Kampagne auf wemakeit.com gestartet. Damit will der Fernsehsender, der komplett ohne Billag-Gebühren finanziert wird, sein Herzstück, die Sendung «Atelier», dank finanzieller Unterstützung seiner ZuschauerInnen weiter produzieren. Nach fünf Tagen sind bereits rund 8 Prozent des Projekts finanziert, die Bedürfnisse sind auch bescheiden und nicht so überbordend wie beim zwangsfinanzierten Staats-Fernsehen: Gerade einmal 20'000 Franken, soll die ganze Kultur-Sendung von CHTV kosten. Sind Sie Kultur-Interessiert? Hier können Sie CHTV unterstützen und erhalten sogar etwas für Ihr Crowdfunding zurück:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Zyankali.com lustige T-Shirts mit frechen Spruechen

Neuste Kommentare

Angelo
Wie recht er hat. So viele schlechte Nachrichten wie heut ein den Zeitungen steht braucht wirklich k...
I ❤ Honig
Luna Google
Den Reflektor braucht es nicht für eine Messung, der Mond reflektiert genug. Dass ein Signal zurückk...

HappyJobs - Traumjob hier finden:

Jobs, Stellen, jobsuche, jooble
 
jooble

 

Arbeitsstellen in Schweiz