"Shavemaster.ch": Schweizer Startup-Unternehmen bietet günstige Rasierklingen im Online-Shop an!

Thomas Gmünder gründete das Startup-Unternehmen "Shavemaster", das sich zum Ziel gesetzt hat, ausgezeichnete Nassrasierer zu günstigen Preisen im eigenen Online-Shop anzubieten. Wir fanden die Idee so gut, dass wir Thomas Gmünder baten uns und unseren LeserInnen zu erzählen, wie er auf die aussergewöhnliche Startup-Idee kam:

Statt Hippster eine Mischung aus Taliban und Pfarrer Sieber

Thomas "The Shavemaster" Gmünder: "Das tägliche Rasieren ist ja für Männer eine eher mühsame Angelegenheit, und auch ich versuchte mich deshalb, aus einer Mischung von Faulheit und Trendsetting, als bärtiger Hippster zu etablieren. Aber wenn man merkt, dass die Kinder im Tram Angst vor einem kriegen und man sich beim genaueren Betrachten im Spiegel eher als eine Mischung von Taliban und Pfarrer Sieber sieht, gibt man das Vorhaben cooler Bartträger zu sein, vorzeitig auf.

Nachdem ich mir zuerst einmal die Haare im Gesicht mit einem Kopfhaarrasierer auf gesunde 1mm runter shavte begab ich mich in den nächste Supermarkt um mir die nötigen Utensilien für mein Gesicht zu besorgen.

5 Klingen und Aloe Vera sind das Mass der Dinge

Momentan arbeitet man mit 5 Klingen-Systemen mit Aloe Vera drauf. Aber entscheidet man sich für ein Produkt der bekannten Marktleader, muss man leider feststellen, dass die dazugehörigen Klingen einen Haufen Geld kosten. Ich fand, dass sie definitiv zu viel kosten und kaufte daher das günstigste Eigenprodukt des Supermarkts. Wieder daheim bemerkte ich dann jeden gesparten Franken im Gesicht. Ich getraute mich echt nicht ein After Shave drauf zu tun.

Wohl oder übel kaufte ich anschliessend wieder ein teures Set eines grossen Herstellers. Aber muss ein täglicher Gebrauchsgegenstand so viel kosten?? Nein, dachte ich mir und machte es mir zur Aufgabe sämtliche Nassrasierer aus der ganzen Welt zu testen. Wichtig hierbei: immer ein Fläschchen Betadine und Pflaster auf Vorrat haben! Zum Teil führte ich sehr kuriose Telefonate mit Anbietern in fernen Ländern, welche nur "Knife" verstanden und ich fürchten musste, anstelle von Rasierern eine Machete mit der Post zu bekommen.

Die erste Shavemaster-Klinge ist geboren

Nach 2 bis 3 Monaten Testphase konnte ich einige Favoriten ausmachen. Nun ging es an die Feinabstimmung. 20 "Freiwillige" testeten die Dinger einen Monat lang. Und eindeutig gewonnen hat dann die zukünftige SHAVE-MASTER Klinge. Sie wurde als gleichwertig wie die Klingen der Marktleader empfunden, mit 5-Fach-Klingen, Vitamin E und Aloe Vera Strip - aber bei einem viel günstigeren Preis! Mit dem Hersteller konnte ich einen guten Deal abwickeln und 2 Wochen später standen die ersten Kisten mit eigenem Logo im Wohnzimmer. Was für ein herrliches Gefühl!

Kurzerhand baute ich mir einen online Shop zusammen und vertreibe die Rasierer und Klingen nun seit einer Woche übers Netz. Dabei zählen bereits auch viele Frauen zu den SHAVE-MASTER Kunden, welche sagen, das Ding haut genau so gut und sanft wie die Special Ladyshavers.

Mein Konzept ist: Wenig Verpackung, kein grosses Werbebudget aber faire Preise für den Endverbraucher."

Starter Set mit 4 5-fach-Klingen für 11 Franken

Das SHAVEMASTER Starter Set, inklusive 4 topmodernen 5-fach-Klingen, inkl. Vitamin E und Aloe Vera Strip, und einem Trimmer-Blade für heikle Stellen, alles in einem samtweichen Reise-Bag, kostet denn auch im Online-Shop nur gerade 11 Franken, 12 Ersatzklingen schlagen mit Fr. 25.- zu Buche, der Versand kostet innerhalb der Schweiz Fr. 3.60 (alle Angaben UVP).

Zum Shavemaster-Shop: www.shavemaster.ch/shop

Zur Facebook-Seite von Shavemaster

 

Quelle: Thomas Gmünder
Bild: © Shavemaster.ch

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...
Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...