Kolumne von Miss_Es: "Wie kommt's zu Oprahs Täschligate?"

Miss_Es sagt's trotzdem
Die freche Kolumne auf HappyTimes von "Miss_Es"

Von Miss_Es:  Wie kommt's eigentlich, dass diese eine Täschligeschichte mittlerweile die halbe Welt beschäftigt?

Also Sie kennen die Story, ganz bestimmt sogar. War ja nun tagelang DIE Schlagzeile.

Daher nur noch die Kurzversion: Ne Tussi, schwerreich, will sich eine völlig überteuerte Handtasche aus Krokodilleder anschauen, was ihr von einer anderen Tussi - der Verkäuferin (Jet Set erfahren)  jedoch verwehrt wird. 

An und für sich eine banale und auch völlig unbedeutende Geschichte über 2 Tussis, wenn da nicht die eine Oprah Winfried wäre.

Die besagte Talkmasterin und Unternehmerin - schwerreich und noch einflussreicher (jedenfalls in den Staaten), war anlässlich der Hochzeit von Tina Turner in der Schweiz unterwegs. So nützte sie die Gelegenheit, um an der Bahnhofstrasse in Zürich ein wenig Shopping zu zelebrieren.

Oprah ist ja bekannt für ihr soziales Engagement und spendet viel Geld (gut sie kann sich's auch locker leisten). Offensichtlich hat's der Täschliladen aber nicht nötig oder die "(Jet Set erfahrene) Verkäuferin hat Oprah wirklich nicht erkannt (echt jetzt?!?).

Ich frag mich eher, wieso zur Hölle eine Handtasche 35'000.- Franken wert ist!? Wäre doch interessant, wieviel ein ganzes Krokodil kostet, bin aber diesbezüglich noch nicht fündig geworden. Abgesehen davon kauf ich mir für das Geld lieber ein ganzes Auto und kann erst noch das vielfache darin transportieren als ich es je in dieser obszönen Handtasche tun könnte. Beispielsweise Oprah, die Verkäuferin sowie das ganze Sortiment an Täschlis dieser Luxusboutique an der Bahnhofstrasse. Aber gut, jedem das Seine, gell.

Was mich aber wirklich enttäuscht, liebe Oprah: Du wurdest im Jahr 2008 von Peta zur "Person of the Year" gewählt! Peta ist übrigens - falls Du es vergessen hast - die grösste Tierrechtsorganisation weltweit. Und noch dies zur Erinnerung: Peta = People für the Ethical Treatment of Animals, in german: Menschen für einen ethischen
Umgang mit Tieren. Ethisch ist es aber ganz sicher nicht, eine Handtasche aus Krokodilleder kaufen zu wollen, es ist gemäss Peta nicht mal ethisch, eine Handtasche aus irgendeinem Leder spazieren zu führen.

Ich als Frau verstehe aber den Täschliwahn, daher mein Angebot an dich, liebe Oprah: Ich häkle dir gerne ein Täschli aus biologisch hergestellter, korrekter, ethisch sauberer, fairer und ozonverträglicher Baumwolle, kontaktier mich doch kurz betreffend farbauswahl. 

Miss_Es

 

Quelle und Bild: © Miss_Es

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare (2)

  • TAñA de la luna

    hey miss E... <br /> :D super kolumnen!!! <br />...mach weiter weiter weiter... <br />echt schräge themen... aber dir glaub ich alles... leckeres pitabrot mit humor und tatsachen gefüllt.. gefällt mir sehr!!!

  • Miss_es

    Liebe Taña de la luna..herzlichen Dank :-)

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.
Zitatefee
"Eine Erfindung, die noch fehlt: Explosionen rückgängig zu machen."
Dr. Elias Canetti