„Wie Sie Wohlstand erschaffen – LOA Geheimnisse / Teil 8“ von HappyTimes-Life Coach Fritz Dominik Buri

Buri-Fritz-Dominik01

Werbung
InternetGrafik.com Neue Website? Neues Logo? Bedruckte T-Shirts?

Liebe Leserin und lieber Leser

Das grösste Hindernis in Bezug auf Wohlstand ist, den Fokus von keinem Geld oder zu wenig Geld zu haben. Das tun die meisten Menschen wenn sie nicht den Geldbetrag haben oder verdienen den sie sich wünschen und fragen sich, wie kann ich all meine Rechnungen bezahlen? Ich habe nicht genug Geld auf meinem Bankkonto um alles zu bezahlen? Oder sie sehen etwas dass sie sich gerne kaufen wollen und denken dann, oh wie mir dieses oder jenes gefällt, doch ich habe das Geld nicht dafür um mir das kaufen zu können was ich gerne hätte.

Machen wir nun ein Beispiel um Ihnen zu zeigen lieber Leser und liebe Leserin worauf sich dies bezieht. Fangen wir an mit der Absicht die die meisten Menschen haben, sie wollen mehr Geld verdienen in ihrem Leben.
Wenn Sie auf das Geld warten und es nicht kommt, dann machen Sie eine Suggestion, stellen Sie sich einen fiktiven Check aus mit dem Betrag den Sie sich wünschen.

Sie können sich hierfür einen Check selbst kreieren, oder in der Beilage den Check ausdrucken der beiliegt und diesen ausfüllen. Nachdem Sie den Check mit der Wunschsumme ausgefüllt haben, nehmen Sie diesen in Ihre Hände und stellen sich vor, wie sie diesen bei Ihrer Bank einlösen und der Angestellte am Schalter Sie fragt, in welchen Scheinen er Ihnen die Auszahlung geben darf. Stellen und sehen Sie sich im Besitz dieses Geld, fühlen Sie es, riechen Sie es, spüren Sie es – es muss in Ihnen anfangen zu vibrieren, ja Sie müssen buchstäblich innerlich zu vibrieren anfangen und sich im Besitz des Geldes sehen. (Ich weiss, für diejenigen von Ihnen die so etwas noch nie gemacht haben mag das ein bisschen exotisch oder gar seltsam anmuten, was verständlich ist)

Doch Sie wissen, die Macht der Gedanken erschafft die Realität und das worauf wir unsere Aufmerksamkeit (Fokus) richten, bisher haben oder hatten Sie ihren Fokus auf zu wenig oder kein Geld zu haben gerichtet und sehen selbst wo Sie stehen. Wenn Sie den Spiess nun umdrehen, fangen Sie an die Energie anders zu lenken, nämlich nicht mehr von Ihnen weg sondern zu Ihnen hin. Das ist das ganze Geheimnis dahinter lieber Leser und liebe Leserin.

Bestimmt haben Sie den Spruch schon einmal gelesen oder gehört.

„Wenn Sie ein Millionär sein wollen, dann müssen Sie anfangen wie ein Millionär zu fühlen und zu denken.“

Sie wollen reich sein, wie genau und wie reich?
Im Verlauf der LOA Serie haben Sie gelernt, dass Sie eine klare Vorstellung davon bekommen sollen, was Sie in jedem einzelnen Bereich Ihres Lebens sein tun und haben wollen. Hierzu gehört auch eine klare Vorstellung von den finanziellen Verhältnissen die Sie haben und sein wollen, wie viel darf es denn bitteschön sein? Sich also zu sagen ich will reich sein reicht alleine nicht aus, Sie müssen schon konkret werden, was Sie genau unter reich und wie viel Geld Sie darunter verstehen, denn wenn Sie keine klare Vorstellung haben, können Sie auch keine klare Vorgehensweise anpeilen und erzielen.
Sie sagen ja auch nicht, ich will ein bisschen Bergsteigen gehen, nein, Sie sagen ich will den und den Berg besteigen der so und so hoch ist, Sie sagen also welchen und Sie wissen auch wie hoch dieser Berg ist.

{loadposition euromillions}

Es gibt noch andere Wege wie Sie Wohlstand zuerst mental erschaffen können! Sie nehmen einen Bankauszug und schreiben unten wo der Saldo steht den gewünschten Betrag hin und hängen diesen Bankauszug an einem Ort auf wo Sie ihn oft sehen.

Sie haben Ihren imaginären Check den Sie immer auf sich tragen und immer wieder anschauen mit dem gewünschten Betrag darauf und kommen dann in die entsprechende Vibration.

Sie legen 100 oder 200 Euro oder Franken in Ihre Geldbörse und stellen sich vor, was Sie mit dem Geld machen können. Sie können also jederzeit Ihren Wagen betanken oder etwas essen gehen. Auch hier geht es wieder um die Schwingung und Sie sagen sich selbst, ich habe Geld, das ist die entscheidende Botschaft die Sie an Ihr Unterbewusstsein vermitteln, ich habe Geld. Dies führt dazu, dass Sie dadurch mehr Geld in Ihr Leben ziehen werden, weil Sie den Fokus verändert haben und verändern.

Und noch etwas kommt bei dieser Art von Vorgehensweise zum Zug, wenn Sie diesen Geldbetrag in Ihrer Geldbörse haben, und Sie sehen ein Kleid oder ein paar Schuhe die weniger als die 200 Euro oder Franken kosten, so könnten Sie diese kaufen. Es geht nicht darum dass Sie dieses Kleid oder die Schuhe kaufen, es geht um das Gefühl und die innere Gewissheit, ich könnte mir nun diese Schuhe oder dieses Kleid kaufen wenn ich dies wollte.

Durch diese verschiedenen Techniken haben Sie gelernt Ihren Fokus zu verändern, vorher dachten Sie stets wenn Sie etwas sahen, ich kann mir das nicht leisten und habe nicht das Geld dazu.
Heute haben Sie einen anderen Blickpunkt und wenn Sie etwas sehen, dann haben Sie die Gewissheit, wenn ich wollte könnte ich mir dies nun kaufen.
Sie haben dadurch ein positives Gefühl und fühlen sich nun ganz anders als vorher mit Ihrem Mangeldenken in Bezug auf Geld und Wohlstand.
Tun Sie also alles das Ihnen ein entsprechendes Gefühl vermittelt, wenden Sie die Methode oder Technik an die Ihnen am besten zusagt und für Sie stimmig ist, haben Sie gute und schöne Gefühle wenn es um Geld geht.
Erfreuen Sie sich an Ihrem kommenden Reichtum und sind Sie dankbar wenn Geld anfängt in Ihr Leben zu fliessen, seien Sie dankbar wenn Sie 10 Euro oder Franken erhalten, selbst wenn es nur 2 Euro oder Franken sind, freuen Sie sich darüber und seien Sie dankbar, denn dann wird noch mehr Geld in Ihr Leben fliessen. Denn wie Sie in dieser Reihe gelernt haben, für alles wofür wir dankbar sind, das dehnt und weitet sich aus, seien Sie also für alle Dinge (egal wie klein oder unbedeutend sie auch sein mögen) dankbar.

Und noch was zum Schluss – wenn Sie sich nun fragen, ja ich hätte gerne diesen Betrag auf meinem Konto, dann seien Sie einfach davon überzeugt dass dieser Betrag auf Ihr Konto fliessen wird. Entwickeln Sie ein Urvertrauen, zweifeln Sie nicht und denken Sie nicht, das ist doch nicht möglich und ich werde diesen gewünschten Betrag nie erhalten. STOPP, denken Sie sich den gewünschten Betrag und freuen Sie sich darauf und seien Sie schon heute dankbar für dieses Geld.

Nächste Woche werden ich Ihnen davon berichten, wie Sie die Dinge auf eine ganz bestimmte Art und Weise tun sollen, doch davon erst die nächste Woche lieber Freund 🙂

Herzlichst

Ihr Fritz Dominik Buri 

Zertifizierter NLP Practioner der AUNLP und lizenzierter Life Coach
www.fritzdominikburi.com

* LOA= The Law Of Attraction: Das Gesetz der Anziehung

 

Werbung