„Unser Leben soll Erfüllung und Inspiration sein!“ – von Life Coach Fritz Dominik Buri

Buri-Fritz-Dominik01

Werbung

Liebe Leserin und lieber Leser

Letzthin las ich einem Zeitungsartikel, dass gemäss einer Studie in Deutschland 25% der Arbeitnehmer/innen innerlich bei ihrem Arbeitgeber bereits gekündigt haben.

Diese Arbeitnehmer arbeiten doch aber noch dort, jedoch ohne inneres Feuer und Interesse, sondern nur, weil sie Geld verdienen müssen, um Ende Monat ihren Verpflichtungen nachkommen zu können, und weil ein besserer Job nicht in Aussicht ist.

Und genau darüber möchte ich Ihnen heute ein paar Gedanken schreiben:

Wenn ich mich in einer Situation befinde, die für mich unbefriedigend ist, dann mache ich mir zuerst Gedanken, was mir an dieser Situation nicht gefällt und wie die Situation stattdessen sein sollte. Was will ich an Stelle von Unzufriedenheit und Frust? Ganz klar: Persönliche Freude und Spass! Zum Beispiel Spass an meiner Arbeit. 

Der Punkt ist der, je mehr ich mich mit Dingen umgebe und befasse, die mich anöden und mir keine Freude machen, desto unzufriedener werde ich. Und dies wirkt sich mit der Zeit auch auf meine Psyche und auf meine Gesundheit aus.

Ich kann dies immer wieder bei Menschen beobachten, die in unbefriedigenden Beziehungen leben oder einer Arbeit nachgehen, die ihnen nicht gefällt. Sie jammern rum und haben stets einen verkniffenen Gesichtsausdruck im Gesicht – weil sie sich dauernd mit Dingen beschäftigen, die sie im Grunde gar nicht wollen.

Und wenn Sie lange genug Dinge machen, die Sie nicht wollen, fühlen Sie sich automatisch nicht in ihrer Mitte

Dies führt dann dazu, dass solche Menschen mit der Zeit gesundheitliche Probleme entwickeln. Das sind Zeichen und Signale unseres Körpers, dass etwas mit uns nicht stimmt.

Erkennt jemand diese feinen inneren Signale nicht, sagt sich der Körper, okay, dann muss ich eben noch etwas nachhelfen damit mein Mensch mich versteht und auf mich hört, und diese Person kriegt dann ernsthafte gesundheitliche Probleme.

Kreislaufstörungen und Herzinfarkte sind oft ein Anzeichen dafür, dass mit uns und unserer Psyche etwas nicht stimmt und der betroffene Mensch zu lange etwas macht, was er gar nicht will oder ihm im Grunde seines Herzens gegen den Strich geht.

Seit ich mich mit den Gesetzmässigkeiten und Mentaltechniken befasse, weiss ich sehr genau, wie alle diese verschiedenen Faktoren zusammenspielen und dass alles im Leben einen Sinn ergibt.

Manchmal erkennen wir nicht auf Anhieb, warum uns gerade dieses oder jenes wiederfahren ist, doch es hat seinen Sinn und Zweck, denn Zufälle gibt es nicht.

Ich stelle mir jeweils in solchen Situationen die Frage, was will mir diese Situation sagen, was ist die Botschaft dahinter?

Muss ich eine Kurskorrektur vornehmen? Muss ich mein Handeln überdenken?

Denn unsere Gefühle sind unser Leitsystem und zeigen einem Menschen an, ob er mit dem was er macht und den Menschen mit denen er sich umgibt, in Harmonie ist.

Darum ist es so wichtig, sich seiner Gefühle bei einer Sache oder einer Person bewusst zu werden. Nur wenn sich die Gefühle gut anfühlen, ist die Sache oder die Person auch wirklich gut für Sie. 

Doch leider achten viele Menschen nicht mehr auf ihre Gefühle und wollen mit dem Kopf durch die Wand. Und wundern sich am Ende, warum sie nie die gewünschten Resultate erhalten.

Viele Menschen missachten ihr inneres Leitsystem so lange, bis sie eine Krankheit zwingt, sich über ihr bisheriges Leben Gedanken zu machen und zu überlegen, was alles schief lief und wie es eigentlich nach ihrem inneren Gefühl, nach ihrer Intuition, sein sollte.

Doch es ist nicht nötig, so lange zuzuwarten.

Ich stelle mir jeden Morgen und Abend die Fragen:

–       Für was bin ich heute dankbar?

–       Was hat mich meinen Zielen nähergebracht?

–       Was will ich wirklich in meinem Leben?

Ich finde jeden Tag Dinge und Situationen, für die ich dankbar bin, weil ich meine Aufmerksamkeit auf die Dinge und Situationen steuere, die ich haben möchte.

Ich befasse mich konsequent mit den Dingen, die mich zu dem Menschen machen, den ich sein möchte, und die mich an die Ziele bringen, die ich erreichen möchte.

Den oben erwähnten Personen, die also innerlich in ihrem Job bereits gekündigt haben, rate ich, sich zu überlegen, welches Leben sie führen wollen und welche Tätigkeit sie ausführen möchten. Was würde Ihnen Freude bereiten? 

Denn unser tägliches Leben soll nicht Leere und Trott, sondern Erfüllung und Inspiration sein. Achten Sie auf Ihr Gefühl und auf Ihre Intuition!

Herzlichst

Ihr Fritz Dominik Buri
Zertifizierter NLP Practioner der AUNLP und lizenzierter Life Coach
www.fritzdominikburi.com

 

 

Werbung
HappyShirt T-Shirts mit Sprüchen kaufen Schweiz