Wir bringen nur gute Nachrichten - seit über 10 Jahren!

Gratis e-Book für alle HappyTimes Leser: "Auch das geht vorbei" von Thomas Brezina ...zum Artikel & Download
"Say something nice" - Sag doch auch Du der Welt etwas Nettes ...zum HappyForum

"Sie haben ein Recht auf Erfolg!" - von Life Coach F.D. Buri

Buri-Fritz-Dominik01

Liebe Leserin und lieber Leser

gehören Sie zu den Menschen die von sich selbst denken, dass sie kein Recht auf Erfolg haben im Leben?

Egal wo Sie im Leben gerade stehen, ob es Ihnen gut oder schlecht geht, ob Sie in wohlhabenden oder ärmlichen Verhältnissen leben - ich sage Ihnen - Sie haben ein Recht auf Erfolg, ein Recht darauf in Fülle und Wohlstand zu leben.

Sie können das haben was Sie sich wünschen und Sie können erlangen wonach Sie sich sehnen, Sie können Bewunderung geniessen und sich gut fühlen.

Dies ist sogar der wichtigste Aspekt und die Schlüsselkomponente für Erfolg, sich gut zu fühlen und zufrieden mit sich selbst zu sein!

Sie könnten nun einwenden lieber Leser, liebe Leserin, wenn ich ein Leben in Wohlstand und Fülle haben will, dann macht dies einen sehr kapitalistischen und materialistischen Eindruck, oder dies gar selbstsüchtigen und egoistischen Charakterzügen gleichkommen, stimmt’s?

Nun, vielleicht sind Sie der Ansicht, dass Ihre Bestrebungen mehr spiritueller Natur und von erhabener menschenfreundlicher Art sind und auch in Zukunft bleiben sollten?

Dagegen ist nichts einzuwenden, auch ich habe ein menschenfreundliche Art und freue mich über das Glück und den Erfolg anderer Menschen, doch wie edel und von genügsamer Natur Ihre Absichten auch immer sein werden und es sind, eines müssen Sie sich bewusst machen, in unserer gegenwärtigen Welt bringen Sie es mit diesen Tugenden nicht sehr weit, besonders dann nicht wenn diese Äusserungen von Jemandem gemacht werden, der tief in den Schulden steckt und über keine oder geringe finanziellen Ressourcen verfügt.

Sie und ich sind weder ein tibetischer Mönch noch wetteifern Sie mit Mutter Teresa um irgendwelche Wohltätigkeitspreise, setzen Sie bitte Ihren Lebensweg mit meinen Segnungen fort.

Guter Mann und gute Frau - ich will Ihnen hier nun einmal etwas sagen, wir leben im 21. Jahrhundert in einer westlichen Industrienation das geprägt ist von Wettbewerb und Konkurrenz und Gewinnen und keinen edelmütigen und selbstaufopfernden Humanisten.

Wenn Sie also wirklich ein schönes und zufriedenes Leben führen wollen, die Bewunderung Ihres Umfeldes geniessen wollen und wirklich Gutes für die Welt tun wollen, dann brauchen Sie dazu Geld - und Sie brauchen sogar eine ganze Menge Geld!

Das ist Fakt und Tatsache - alles andere ist Augenwischerei, glauben Sie mir.

Machen Sie sich über diese Aussage nicht lustig, wenn es Ihnen in ihrer gegenwärtigen Situation fast unmöglich erscheint Reichtum oder nur annähernd ein mehr oder weniger sorgenfreies Leben zu führen, ja diese Aussage von mir in Ihren Augen fast wie eine Beleidigung erscheint, dann offenbaren Sie mit dieser Einstellung den wahren Grund für Ihre Armut.

 

Wenn Sie arm und klein denken, dann werden Sie auch weiterhin arm und klein bleiben und so leben!

 

Wenn Sie von sich denken und der Auffassung sind, dass Reichtum für Sie ein ewig unerfüllter Traum in weiter Ferne ist, dann senden Sie diese negativen Schwingungen unablässig aus und wie Sie wissen von meinen Artikeln über das Gesetz der Anziehung, wird Geld nie zu Ihnen kommen.

Wenn Sie sich etwas in Ihrem Kopf nicht vorstellen können, dann werden Sie es auch real nicht haben können und sich demzufolge realisieren, es geht nicht.

Denn gemäss dem Gesetz der Anziehung zieht positives weiter positives an und negatives zieht weiterhin und noch mehr negatives an.

Wenn Sie von sich selbst überzeugt sind, dass Sie kein Recht auf Erfolg und Reichtum im Leben haben, woher diese Überzeugungen auch immer kommen werden, dann können Sie sich noch so abrackern wie ein Pferd von morgens bis Abends und Sie werden nie auf einen grünen Zweig kommen, weil Sie mit Ihrer Geisteshaltung alles unternehmen um Erfolg und Glück weit von sich zu schieben.

Wenn Sie dann noch obendrein glauben, dass Sie sowieso viel zu wenig verdienen und die familiären Ausgaben viel zu hoch sind und ihre Steuerrechnung jenseits allen annehmbaren liegt und ihr Chef Ihre Arbeit ebenfalls nicht zu schätzen weiss, dann können Sie sicher sein, etwas wird an Ihnen ihr ganzes Leben lang haften bleiben wie eine Klette - ein permanenter Mangel an Geld.

„ Die meisten Menschen haben das Ziel, aus ihren Schulden herauszukommen.

Doch das wird Sie immer in den Schulden gefangen halten, woran Sie denken das werden Sie in Ihr Leben ziehen“

Zitat von Bob Proctor

Wenn ich Ihnen guten Rat geben kann der freundschaftlich und ehrlich an Sie gerichtet ist, dann ist es dieser; denken Sie nicht zu häufig darüber nach, wer oder was Sie gegenwärtig sind, denken Sie stattdessen lieber und dafür fortlaufend darüber nach, wer oder was Sie sein möchten!

Mit anderen Worten, konzentrieren Sie sich auf das was Sie haben wollen und nicht auf das was Sie nicht haben wollen und genau dort ist genau das Problem der meisten Menschen, Sie denken immer an das was Sie nicht haben wollen - und schwups, schon ist das Unerwünschte da.

Erfolg im Leben zu haben ist leichter als Sie vielleicht im Augenblick wo Sie meine Zeilen lesen glauben, was Sie als erstes tun müssen, ist Ihre innere Einstellung auf Erfolg und Reichtum auszurichten, schieben Sie alle negativen Gedanken die bisher im Leben vorgeherrscht haben, rigoros bei Seite und ersetzen diese durch einen positiven inneren Dialog.

 

Wenn Sie sich bisher immer gesagt haben, „das Leben ist unfair und gemein zu mir“, dann sagen Sie sich neu, „das Leben ist freundlich und offen für mich und bietet mir jeden Tag einen Fülle an Möglichkeiten“.

Oder „ ich habe immer zu wenig Geld und weiss nicht wie ich über die Runden komme“, neu durch „ in meinem Leben habe ich stets genug Geld und Geld fliesst mir leicht und einfach zu“

Oder erfinden Sie selbst positive Formulierungen die Sie in Ihren eigenen Worten verwenden können, das Augenmerk sollten Sie dabei auf das Wort „positiv“ richten.

Lange Zeit galt die Aussage, Geld macht nicht glücklich“ als unumstössliche Tatsache.

Durch das fortdauernde Vorherrschen dieser Einstellung in der breiten Öffentlichkeit war es ein vollkommenes Werkzeug der Mächtigen und Reichen, den weniger Privilegierten davon abzuhalten, es ihnen gleichzutun.

Weiter sollte man sich auch daran erinnern, dass die kirchliche Lehre den Menschen dazu angehalten hat in einem ewigen Lobgesang auf die Armut, sie ging sogar so weit den Reichen einen Platz im Himmel zu verweigern.

Heute bleibt Niemandem mehr ein Platz im Himmel verwehrt, egal welchen Couleurs.

Lange Zeit wurde den Menschen gepredigt, ein Leben in frommer Fürsorge und Verzicht zugunsten der Bedürftigen zu führen, während sie gleichzeitig die Strafen der Reichen aufzählte.

Doch heute wissen wir, Armut ist eine Sünde und der erste der diese Aussage machte war der Schriftsteller George Bernard Shaw.

Erst einige Jahrzehnte später übte seine Aussage einen stärkeren Einfluss auf die breite Öffentlichkeit aus, erst auf die akademischen Kreise dann die übrige Bevölkerung und man fing an, sich zu fragen, was die tatsächliche Beziehung zwischen Einkommen und Glück ist?

Heute weiss man - aufgrund von Studien und Untersuchungen, dass diejenigen Menschen die überdurchschnittlich verdienen auch glücklicher sind als Menschen mit einem niedrigen Einkommen, also hat Geld und Glück sehr wohl etwas miteinander zu tun und aus diesem Grund haben auch Sie ein Recht auf Erfolg und Reichtum und somit auf Glück.

Ich wünsche Ihnen eine glückliche Woche mit vielen schönen Erlebnissen und Augenblicken.

Herzlichst, Ihr

Fritz Dominik Buri
Lizenzierter Life Coach

Webseite: www.buris-infoecke.ch

Weiteres von Life Coach Fritz Dominik Buri:

Abonnieren Sie Fritz Dominik Buris Newsletter mit vielen interessanten Themen:
http://www.buris-infoecke.ch/715.html

Bücher und Vorträge von Fritz Dominik Buri finden Sie unter:
http://www.xinxii.com    

NEU: Lesen Sie Fritz Dominik Buris regelmässig erscheinenden Artikel in der Online Zeitung Happy Times.
http://www.happytimes.ch 

Lernen Sie in einem kostenlosen 7 teiligen E Mail Kurs die Kontrolle über ihre Gedanken zu erlangen. Schreiben Sie sich noch Heute ein:
http://www.buris-infoecke.ch/715.html

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Sag der Welt etwas Nettes

Engelfrau....
Bei allem gemerckere über unser Land unsere Politiker u s.w.
möchte ich heute mal laut und deutlich...
Pace
Frieden auf Erden: Wenn der Friede von jedem einzelnen ausgeht, umfasst er bald die ganze Welt. Acht...
Julia-Renata
Gott erwacht in jeder Pflanze und liebt dich in jeder erbluehenden Blume.

Unterstützen Sie HappyTimes

Bitte unterstützen Sie HappyTimes, damit wir noch mehr gute Nachrichten bringen können ...zum Artikel