Wir bringen nur gute Nachrichten - seit über 10 Jahren!

Gratis e-Book für alle HappyTimes Leser: "Auch das geht vorbei" von Thomas Brezina ...zum Artikel & Download
"Say something nice" - Sag doch auch Du der Welt etwas Nettes ...zum HappyForum

"Die natürlichen Gesetze des Universums / Teil 2" - von Life Coach F.D. Buri

Buri-Fritz-Dominik01

Liebe Leserin und lieber Leser

wie Sie in meinem letzten Artikel lesen konnten, habe ich Ihnen über die natürlichen Gesetze des Universums berichtet, im heutigen zweiten Teil erfahren Sie etwas mehr über die restlichen Gesetze.

Das Gesetz der Polarität:

Alles im Universum hat eine Gegenseite, es gibt kein ohne dass es auch ein aussen gibt.

Genauso wie Sie diese Zeilen hier oben sehen, so sehen Sie einige Zeilen weiter unten andere Zeilen am Ende dieser Seite, Sie haben auch eine rechte und eine linke Seite Ihres Körpers, denn Niemand hat entweder nur eine rechte oder nur eine linke Seite.

Das Gesetz der Polarität bezieht sich nicht nur auf Staaten oder dem menschlichen Körper, denn alles hat eine Gegenseite oder einen Gegenpol ….. es ist gleich und entgegengesetzt.

Wenn etwas Schlimmes passiert in Ihrem Leben, muss es etwas Gutes an sich haben, dies könnte zum Beispiel sein, dass Sie sich geschieden haben, was auf der einen Seite einen beträchtlichen finanziellen Einbruch sowie eine völlig neue Ausrichtung für Ihr Leben bedeutet haben kann, auf der anderen Seite haben Sie durch diese Scheidung und die Umstellung Ihrer alten Gewohnheiten neue Leute kennengelernt und oder sich ein neues Umfeld geschaffen, dass vor Ihrer Scheidung undenkbar gewesen wäre.

Wenn Sie Pech haben, und geistig an sich arbeiten um auf die andere Seite zu kommen, dann werden Sie auch etwas Gutes auf der anderen Seite finden.

Zeichnen Sie auf ein Blatt Papier eine Linie, in der Mitte schreiben Sie das Wort „Ist“ hin und am einen Ende ein Plus Zeichen und auf der anderen Seite ein Minus Zeichen.

Realisieren Sie, dass jede Situation im Leben ein „Ist“ Zustand ist, durch die Wahl Ihrer Betrachtungsweise - ob diese positiv oder negativ ist - geben Sie dieser Situation den entsprechenden Charakter.

Das soll heissen, wenn Sie eine Situation auf eine gewisse Weise betrachten und ihr dadurch einen negativen Charakter geben, dann können Sie Ihre Betrachtungsweise gegenüber dieser Situation von negativ auf positiv verändern und das Gute an der ganzen Sache sehen.

 

Das Gesetz des Rhythmus:

Das Gesetz des Rhythmus verkörpert die Wahrheit, dass alles sich von einem zu und weg bewegt, hinein und hinausfliesst, vor und zurückschwimmt.

Es gibt eine hohe und eine niedrige Flut.

Alles fliesst ein und aus in Übereinstimmung mit diesem Gesetz, es gibt immer eine Reaktion auf jede Aktion.

Menschen können dies auch an ihren emotionalen, geistigen und physischen Zuständen beobachten und die rhythmischen Schwingungen beschreiben den Bewusstseinszustand und bezeichnen die Bewusstlosigkeit.

Sie können sich nicht immer glücklich fühlen die ganze Zeit - niemand tut dies.

Es gibt immer Höhen und Tiefen im Leben, der Grund gibt uns die Fähigkeit zum Wechseln unserer Gedanken, dies ist der freie Wille über den die Menschen verfügen.

Auch wenn Sie sich auf einem natürlichen Abschwung bewegen, so können Sie Ihre guten Gedanken durch ihren freien Willen wieder hinauf in Richtung ihrer Ziele hinbewegen.

 

Das Gesetz von Ursache und Wirkung:

Dieses Gesetz besagt, dass jede Ursache ihre Wirkung hat, genauso wie jede Wirkung eine Ursache hat, so etwas wie Zufall gibt es nicht.

Alles geschieht nach diesem Gesetz, nichts in diesem Universum geschieht „einfach so“, es sei denn, es geschieht nach diesem Gesetz, nichts geschieht ausserhalb dieses Gesetzes.

Es ist für den menschlichen Geist unmöglich, sich den Beginn einer Kausalkette vorzustellen, einfach aus dem einfachen Grund dass jede Wirkung eine Ursache haben muss.

Und wiederum, jede Ursache muss eine Wirkung haben.

Lernen Sie mit diesem Gesetz zu leben und Sie werden das Wort Glück und Zufall vergessen.

 

Das Gesetz der psychologischen Gegenseitigkeit:

Wenn Sie etwas Positives aussenden, erhalten Sie etwas Positives zurück, doch selten sofort.

Auch bei diesem Gesetz wirkt das Gegenteil, wenn Sie etwas Negatives aussenden, kommt etwas Negatives zurück.

Anstatt durch dieses Gesetz zu fallen, sollten wir es anwenden und für uns nutzen.

Wenn Ihnen Jemand etwas Gutes gibt oder antut, so geben Sie dieser Person etwas Gutes oder Positives zurück.

Wenn Ihnen jedoch Jemand etwas Negatives anhaben will, treten Sie zur Seite und lassen Sie das Negative das für Sie gedacht war, an Ihnen vorbeigehen.

Wenn Sie also wollen, dass Ihnen viele positive Ereignisse wiederfahren, dann sorgen Sie dafür dass Sie selbst Ihrer Umwelt auch nur positive Impulse und Signale zukommen lassen.

 

Das Gesetz der Geschlechter:

Das Gesetz der Geschlechter manifestiert sich in allen Dingen als männlich und weiblich.

Dieses Gesetz regelt unsere Kreativität, das Wort Schöpfung wird oft fälschlicherweise verwendet dafür, in Wirklichkeit ist nichts jemals kreiert worden.

Alle neuen Dinge sind das Ergebnis einer Veränderung von etwas in etwas anderes das jetzt ist.

Das Gesetz der Geschlechter zeigt sich in der Tierwelt als Sex, es zeigt sich auch im Mineral und Pflanzenreich.

Ohne das Dual Prinzip von Mann und Frau in allen Dingen könnte es keinen Unterschied beim Potenzial sowie der Regeneration sein und geben.

Dieses Gesetz ist dasjenige, das den Kreis der anderen sieben Untergesetze schliesst und zu einem Kreis formt unter dem einen grossen Gesetz.

Das ist in Wahrheit das Kreativitäts Gesetz, dieses Gesetz bestimmt das alles in der Nature Beides ist, sowohl männlich wie auch weiblich.

Beide sind notwendig im Leben um existieren zu können.

Dieses Gesetz bestimmt ebenfalls, dass alle Samen (Ideen oder geistige Samen) eine Trage - und Inkubationszeit haben bevor sie sich real zeigen und manifestieren können.

Mit andern Worten bedeutet das; wenn Sie ein Ziel wählen oder eine Vorstellung in Ihrem Kopf haben, muss zuerst eine gewisse Zeit von diesem Bild oder Ziel verstreichen bis es sich in der physikalischen Welt zeigen kann.

 

Haben Sie Geduld, alle Ideen werden zur realen Form zur richtigen Zeit!

Lieber Leser und liebe Leserin, ich hoffe, dass ich Ihnen mit diesem kleinen Überblick der natürlichen Gesetze ein wenig helfen konnte, gewisse Gesetze sich bewusst zu machen und wie ich Ihnen bereits im ersten Teil geschrieben habe, diese Gesetze sind da und existieren.

Auch in der Wissenschaft und sogar in der Schulmedizin ist man heute aufgeschlossener diesen Themen gegenüber, denn grosse Denker unserer und in der vergangenen Zeit haben uns aufgezeigt, dass solche Gesetze existieren.

Sie können sich dieses Wissen nun zunutze machen und ich würde Ihnen sogar empfehlen, sich dieses Wissen zunutze zu machen, denn dagegen anzukämpfen ist so nutzlos und unfruchtbar wie wenn Sie versuchen würden Wasser den Berg hinauf fliessen zu lassen, die Naturgesetze sind Ihnen wohlgesinnt, also nutzen Sie sie auch zum Wohle Ihrer selbst und Ihrer Mitmenschen.

Ich wünsche Ihnen eine gute und erfolgreiche Woche und freue mich, Sie auch nächste Woche wieder zu meinen treuen Lesern zählen zu dürfen.

Herzlichst, Ihr

Fritz Dominik Buri
Lizenzierter Life Coach

Webseite: www.buris-infoecke.ch

Weiteres von Life Coach Fritz Dominik Buri:

Abonnieren Sie Fritz Dominik Buris Newsletter mit vielen interessanten Themen:
http://www.buris-infoecke.ch/715.html

Bücher und Vorträge von Fritz Dominik Buri finden Sie unter:
http://www.xinxii.com    

NEU: Lesen Sie Fritz Dominik Buris regelmässig erscheinenden Artikel in der Online Zeitung Happy Times.
http://www.happytimes.ch 

Lernen Sie in einem kostenlosen 7 teiligen E Mail Kurs die Kontrolle über ihre Gedanken zu erlangen. Schreiben Sie sich noch Heute ein:
http://www.buris-infoecke.ch/715.html

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Sag der Welt etwas Nettes

Engelfrau....
Bei allem gemerckere über unser Land unsere Politiker u s.w.
möchte ich heute mal laut und deutlich...
Pace
Frieden auf Erden: Wenn der Friede von jedem einzelnen ausgeht, umfasst er bald die ganze Welt. Acht...
Julia-Renata
Gott erwacht in jeder Pflanze und liebt dich in jeder erbluehenden Blume.

Unterstützen Sie HappyTimes

Bitte unterstützen Sie HappyTimes, damit wir noch mehr gute Nachrichten bringen können ...zum Artikel