Life Coach Fritz Dominik Buri: "Wie sehen Sie sich?"


Kolumne von Fritz Dominik Buri, zertifizierter NLP Practioner der AUNLP und lizenzierter Life Coach.

Liebe Leserin und lieber Leser

Diese Woche klagte mir ein guter Freund, dass sein Selbstbewusstsein ziemlich im Argen liegt, dabei hatte er noch vor zwei drei Jahren vor Selbstbewusstsein gestrotzt und ihm gelang alles, was er wollte! Er fragte mich, was er tun könne, damit diese Zweifel die sich nun in sein Denken eingeschlichen haben, wieder weg bringt?

Ich muss vielleicht noch eine Bemerkung anfügen, mein Freund arbeitet in einem Unternehmen in der System Gastronomie und ist dort stellvertretender Geschäftsführer, geplant war das er noch dieses Jahr zum Geschäftsführer wird. Seine direkte Vorgesetzte bemängelte ihn jedoch oft mit teils haltlosen Dingen, vielfach Kleinigkeiten. Und so kam es, dass mein Freund mit der Zeit immer unsicherer und unsicherer wurde und nun selbst an sich zweifelt. Ich fragte ihn dann, wie er selbst von sich denke, ungeachtet den negativen Bemerkungen seiner Vorgesetzten? Seine Antwort war, dass er es selbst nicht wisse und wenn er an früher denke, er sich manchmal selbst nicht wiedererkennt.

Ich erklärte ihm dann, dass es nicht entscheidend ist, welche Meinung andere Leute von uns haben, sondern welche Meinung wir selbst von uns haben!

Denn wer kennt uns selbst am besten, wenn wir nicht uns selbst? Nur wir wissen, was wir wollen und welche Fähigkeiten und Talente wir haben und es sind auch wir selbst, die bestimmen, welche Gedanken wir denken und wie wir uns fühlen. Geben Sie also Niemanden die Macht über sich selbst, seine Gefühle und Gedanken, denn wir selbst bestimmen, ob wir uns durch negative Kommentare und Ansichten von anderen Menschen beeinflussen lassen oder nicht! Positiv können Sie sich jederzeit beeinflussen lassen, sich motivieren und anspornen zu lassen um noch besser zu werden.

Doch warum machen Menschen andere Menschen schlecht, diese Frage ist mir schon ein paar Mal gestellt worden? Einerseits, weil Menschen mit einem schwachen Selbstbewusstsein es nicht ertragen können, andere Menschen um sich zu haben, die fähiger sind als sie. Sie sehen in diesen Personen eine Gefahr für ihre eigene Position und dass diese Menschen ihnen ihren Rang und Stellung streitig machen könnten, also bewerten sie andere Menschen negativ, um diese bewusst klein zu halten und deren Selbstwert zu schmälern. Sehr gut kann man dies in Unternehmen beobachten, wenn Vorgesetzte ihre Mitarbeiter bemängeln, Mitarbeiter die fähig und gut sind. Und wenn jemand lange genug zu hören bekommt, dass ihm diese oder jene Eignung fehlt und stets auf Fehler aufmerksam gemacht wird, dann wird sein Selbstbewusstsein langsam aber sicher immer geringer. Schliesslich denkt diese Person von sich selbst, dass sie wohl doch nicht gut genug ist und die oder der Vorgesetzte vielleicht doch recht hat!

Das sind ganz subtile Mechanismen die hier am Werk sind, sogenannte negative Beredungen. Dies führt dann auch dazu, dass sich die betreffende Person auf die Fehler konzentriert, und weil sie ihre Aufmerksamkeit auf Fehler richtet, macht sie noch mehr und weitere Fehler. Denn, darauf wo wir unseren Fokus richten, also unsere Aufmerksamkeit, dies verstärkt sich und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass diese Person in einen Sog gerät und schliesslich von sich selbst die Meinung hat, sie sei schlecht und unqualifiziert. Wenn sie Jemandem lange genug sagen, dass er oder sie blöd und ungebildet ist, wird es diese Person schliesslich glauben und sich auch so verhalten. Wie drehen wir eine solche negative Spirale also wieder um? Indem Sie sich selbst ihres Selbst bewusstwerden und erkennen, dass die negative Meinung einer anderen Person nicht ihre eigene Meinung ist? Geben Sie negativen Bemerkungen über ihre Person keine Macht, denn Sie selbst entscheiden, ob Sie dies zulassen oder nicht.

Wie bereits erwähnt, es spielt keine Rolle welche Meinung andere Menschen über Sie haben mögen, entscheidend und wichtig für ihren inneren Seelenfrieden ist, wie und welche Meinung Sie selbst von sich haben!

Hören Sie der Person zu, doch weigern Sie sich gedanklich, eine negative Meinung einer anderen Person zu akzeptieren. Anders ist es, wenn Jemand Ihnen konstruktive Ratschläge erteilt, um Sie anzuspornen damit Sie noch besser werden oder dass Sie erkennen, wo Sie Fehler gemacht haben und aus diesem lernen. Ich erzählte meinem Freund noch die Anekdote von Arnold Schwarzenegger. Arnold Schwarzenegger wurde ja Mister Universum, machte eine grossartige Hollywood Karriere und wurde als Österreicher sogar Gouverneur von Kalifornien, eine beeindruckende Karriere. Arnold Schwarzenegger wuchs in Graz auf, seine Mutter war alleinerziehend und sie sagte zu ihrem Sohn stets; «Arnold, egal, was immer du machst, du wirst erfolgreich sein! » So verankerte sich schon in jungen Jahren in Arnold Schwarzeneggers Bewusstsein die Einstellung, dass er bei allem was er macht, erfolgreich sein wird.

Es geht darum, wie und was wir selbst von uns denken, ungeachtet der Meinung anderer Menschen!

Herzlichst,

Ihr Fritz Dominik Buri 

Zertifizierter NLP Practioner der AUNLP und lizenzierter Life Coach
www.fritzdominikburi.com

 

Fritz Dominik Buri auf Facebook:

Fritz Dominik Buri auf Facebook (hier klicken)

 

Neuer Online-Kurs von Life-Coach Fritz Dominik Buri:

«Schluss mit Frust - Leben wie ICH es mag»
...Weiterlesen & Details


"Schluss mit Frust" Buchreihe von Fritz Dominik Buri - hier gleich online kaufen und herunterladen:

Alle Bücher von Fritz Dominik Buri können Sie direkt bei Amazon kaufen. Auch als umweltfreundliche E-Books zum herunterladen und sofort-lesen.

NEU: "Von Gästen zu Freunden" - Ratgeber von Fritz Dominik Buri

Alle Bücher von Fritz Dominik Buri können Sie direkt bei Amazon kaufen. Auch als umweltfreundliche E-Books zum herunterladen und sofort-lesen.

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare (4)

  • diva

    hallo herr burri, das ist sehr wahr, was sie da sagen. ich habe 3 jahre in einem unternehmen gearbeitet, wo ich vor allem von der chefin permanent kritisiert und belehrt wurde. sie behandelte mich wie eine berufsanfängerin, obwohl ich schon 40 jahre im berufsleben stand und davon viele jahre sogar als selbständige. ich kämpfe jetzt - eineinhalb jahre später noch immer damit, mich nicht schlecht und klein zu fühlen.
    es sind regelrechete verbrechen, die da in der arbeitswelt geschehen.

  • Fritz Dominik Buri

    Liebe Diva

    Ich danke Ihnen für Ihre Worte.
    Vielen Menschen ist einfach nicht bewusst, wieviel Macht Worte besitzen und wenn mehr Menschen auf Ihre Wortwahl achten würden, würden Sie weniger gedankenlos daherreden.
    Was ich Ihnen empfehlen kann, ist, dass Sie sich bewusst werden, dass Sie alleine dafür verantwortlich sind, wie Sie sich fühlen und es niemanden erlauben müssen, sich durch deren negativen Kommentare schlecht zu fühlen.
    Sie alleine bestimmen, wie Sie sich fühlen wollen.
    Sie können auf der Stelle die Entscheidung treffen, mich gut und erfolgreich zu fühlen, danach wird sich ihre Haltung und innere Einstellung entsprechend verändern.
    Ich wünsche Ihnen eine tolle und schöne Zeit.
    Herzliche Grüsse.
    Ihr Fritz Dominik Buri

  • Cinnamon Star

    Danke Life Coach Buri ihr Beitrag hat mir sehr geholfen, ich werde zukünftig mehr darauf auchten mich selber in Gedanken nicht immer so fertig machen.

  • Fritz Dominik Buri

    Liebe Cinnamon Star

    Es freut mich, wenn Ihnen mein Artikel dabei geholfen hat, mehr auf ihren inneren Dialog zu achten und wie Sie mit sich selbst sprechen.
    Die meisten Menschen sprechen sehr negativ mit sich selbst und fühlen sich danach schlecht.
    Wenn Sie eine positive liebevolle Einstellung zu sich selbst haben, werden Sie feststellen, wie sich Dinge auf wunderbare Art und Weise anfangen zu verändern in ihrem Leben.

    Viel Erfolg weiterhin.
    Herzliche Grüsse.
    Ihr Fritz Dominik Buri

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...
Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...